Autor Thema: Herr der Ringe  (Gelesen 2630 mal)

Lameth

  • Administrator
  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 9173
  • Karma: +1/-0
    • Profil anzeigen
Herr der Ringe
« am: 20. Februar 2012, 21:33:35 »
Ich habe mir sowohl das HdR Regelwerk, wo wie das Ringkrieg Regelwerk zugelegt und bin absolut begeistert. Ich frage mich gerade, warum dich das nie gespielt habe, all die Jahre???
Ringkrieg kickt mich etwas mehr, was an meiner Vorliebe für Massenspiele liegt.
Cwiki schaut sich TT Gel?nde an: \"Guck mal Paul, Grabsteine, da k?nnte man ein Firiedhoff draus bauen...\"

Astijan

  • "Star Wars"-Gruppe
  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 5040
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
RE: Herr der Ringe
« Antwort #1 am: 21. Februar 2012, 15:06:55 »
Was begeistert Dich daran?

Als ich damals das Regelwerk hatte (das erste, das die Regeln und Listen für alle drei Filme vereinte) fand ich die Regeln nicht schlecht, aber auch nicht "boah, muss ich spielen".
Atheisten geben Gott die Schuld...

Lameth

  • Administrator
  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 9173
  • Karma: +1/-0
    • Profil anzeigen
Herr der Ringe
« Antwort #2 am: 23. Februar 2012, 20:17:29 »
Wie gesagt, meine Begeisterung geht in Richtung Ringkrieg. Ein sehr nettes Massensystem, das auf Elementen Basiert, in dem abwechselnd gezogen Wird. Erst Bewegt der eine Spieler, dann bewegt der andere Spiele, dann Fernkampf für den ersten Spieler dann für den zweiten usw. Gepaart mit der Thematik und Optik spricht mich das sehr an.
Cwiki schaut sich TT Gel?nde an: \"Guck mal Paul, Grabsteine, da k?nnte man ein Firiedhoff draus bauen...\"

Lameth

  • Administrator
  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 9173
  • Karma: +1/-0
    • Profil anzeigen
Herr der Ringe
« Antwort #3 am: 27. Februar 2012, 09:57:18 »
Bewegung findet frei innerhalb der erlaubten Bewegungsreichweite statt, was viel Positionierungsspiel erlaubt.
Heldenhafte Aktionen der Charaktere erlauben vor allem bessere taktische Optionen: Man kann sich bewegen, bevor alle anderen sich bewegen, das gleiche mit schießen oder angreifen. Oder man bekommt eine zusatzbewegung usw.
Der Wert im Kampf ist nur wichtig für dieermittlung der Würfel, die im NK oder FK gewürfelt werden.
Treffer, Schaden und Rüstung sind in einem Wurf vereint, der Stärke vs Verteidigung vergleicht.
Figuren werden wüe bei WH üblich von den Bases entfernt.
Cwiki schaut sich TT Gel?nde an: \"Guck mal Paul, Grabsteine, da k?nnte man ein Firiedhoff draus bauen...\"

Astijan

  • "Star Wars"-Gruppe
  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 5040
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Herr der Ringe
« Antwort #4 am: 27. Februar 2012, 13:54:06 »
Zitat
Original von Lameth
Bewegung findet frei innerhalb der erlaubten Bewegungsreichweite statt, was viel Positionierungsspiel erlaubt.

Inwiefern?
Positioniere ich die Base irgendwo innerhalb des Bewegungsradius oder kann ich nur Formation und Ausrichtung ignorieren - also quasi ein Skirmish mit extrem großen Bases? Oder irgendwas dazwischen?
Atheisten geben Gott die Schuld...

Lameth

  • Administrator
  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 9173
  • Karma: +1/-0
    • Profil anzeigen
Herr der Ringe
« Antwort #5 am: 03. März 2012, 03:49:31 »
Du bewegst die Komandobase, diese kannst du beliebig ausrichten, die muss nur innerhalb der Bewegungsreichweite bleiben. die anderen Bases richtest du an dieser Base aus, allerdings müssen alle Bases innerhalb der Bewegungsreichweite bleiben.

ich baue Mordor und Elben auf, vielleicht hat ja mal einer Lust auf ein Spiel.
Cwiki schaut sich TT Gel?nde an: \"Guck mal Paul, Grabsteine, da k?nnte man ein Firiedhoff draus bauen...\"

Lameth

  • Administrator
  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 9173
  • Karma: +1/-0
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe
« Antwort #6 am: 27. Dezember 2013, 18:29:09 »
Ich habe gesündigt und war heute seit Jahren mal wieder im GW Laden und habe dies hier gekauft:

Ich plane wieder einzusteigen und möchte mir am Ende Truppen zusammenstellen, die ich mit folgenden Regeln spielen kann:
Hobbit, Saga, Ringkrieg, KoW

Heuete habe ich den Anfang gemacht und mir folgendes gekauft, leider war Thuriel nicht vorrätig:




Witzige Sache nebenbei, ich war mit meinem Feldherrenkoffer im Laden. Dem Mitarbeiter ist es nicht entgangen und er versuchte die ganze Zeit herauszufinden, was ich den wohl spielen wolle und wo. Da darin aber meine Bolt Action Armee was, bin ich immer ausgewichen, um ihn nicht in Verlegenheit zu bringen. Irgendwann meinte mein Spielpartner aber, "So jetzt mal ein paar Russen verhauen", der Mitarbeiter schaute etwas konstatiert und fragte: "Flames of War?" (Hey immer hin, dachte ich mir) und ich antwortete "Nein, Bolt Action, er nickte dann nur traurig^^
Cwiki schaut sich TT Gel?nde an: \"Guck mal Paul, Grabsteine, da k?nnte man ein Firiedhoff draus bauen...\"

Astijan

  • "Star Wars"-Gruppe
  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 5040
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe
« Antwort #7 am: 27. Dezember 2013, 20:57:45 »
Ich habe gesündigt

Drei "Imperator unser" und die Sünde ist Dir vergeben. ;)

Kommst Du bei SAGA mit der Rough War (of the Ring)-Elfenlösung hin?
Wenn ja, wäre ich mit Gondor, bzw. Minas Tirith dabei.

(EDIT: Alternativ auch Mordor.)
« Letzte Änderung: 27. Dezember 2013, 21:03:59 von Astijan »
Atheisten geben Gott die Schuld...

TheStefan

  • "Star Wars"-Gruppe
  • Langzeitmitglied
  • ***
  • Beiträge: 446
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe
« Antwort #8 am: 27. Dezember 2013, 21:09:55 »
Wieso war er traurig? Würde er auch gerne Bolt Action spielen, es ist ihm aber vertraglich verboten?  8)

Lameth

  • Administrator
  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 9173
  • Karma: +1/-0
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe
« Antwort #9 am: 27. Dezember 2013, 21:11:53 »
Zitat
Rough War (of the Ring)-Elfenlösung
Was ist denn das?

Zitat
Wieso war er traurig?
Weil er wohl merkte, dass wir nicht zu seiner Zielgruppe gehören^^
Cwiki schaut sich TT Gel?nde an: \"Guck mal Paul, Grabsteine, da k?nnte man ein Firiedhoff draus bauen...\"

Astijan

  • "Star Wars"-Gruppe
  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 5040
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe
« Antwort #10 am: 27. Dezember 2013, 21:48:54 »
Atheisten geben Gott die Schuld...

Lameth

  • Administrator
  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 9173
  • Karma: +1/-0
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe
« Antwort #11 am: 27. Dezember 2013, 22:41:50 »
Muss ich mal genauer mit den Sachen von Frank vergleichen, sehe ich jetzt zum ersten mal.
Cwiki schaut sich TT Gel?nde an: \"Guck mal Paul, Grabsteine, da k?nnte man ein Firiedhoff draus bauen...\"

Lameth

  • Administrator
  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 9173
  • Karma: +1/-0
    • Profil anzeigen
Re: Herr der Ringe
« Antwort #12 am: 03. Januar 2014, 03:17:22 »
Der Inhalt der Hobbit Box ist echt toll. Der Thron des Goblinkönigs hat ein Loch und darunter steht ein Nachttopf und der wurde lange nicht geleert...  :o 8)
Cwiki schaut sich TT Gel?nde an: \"Guck mal Paul, Grabsteine, da k?nnte man ein Firiedhoff draus bauen...\"